Über mich als Autor

 

Willkommen, Bienvenue und Welcome auf meiner Homepage

 

Biografie

 

Ich wurde im Dezember 1951 in Hattingen/Ruhr geboren.

1969 legte ich am dortigen "Gymnasium Waldstraße" meine Abiturprüfung ab. Danach studierte ich an der "Ruhr Universität Bochum" und an der "Ludwig Maximilian Universität" in München Jura und Philosophie.

Von 1978 bis 1987 war ich geschäftsführender Gesellschafter der "WWS Woitzig & Würz GmbH", einem Brokerhaus mit Sitz in München.

Von 1982 bis 1987 war ich Vorstand und Hauptaktionär der "WWS International AG", einer Investmentbank mit Sitz in Monte Carlo und Niederlassungen in New York, Chicago, Athen und Marbella.

Von 1983 bis 1987 war ich Mehrheitsgesellschafter der Privatbank "Bankhaus Sinzinger" in Ingolstadt.

Von 1985 bis 1987 war ich Gründungsgesellschafter des bayerischen Privatfernsehsenders "TV weiß blau".

Von 1985 bis 1987 war ich Vizepräsident der "European Heritage Foundation" mit Sitz in Würzburg und Athen.

Diese Stiftung befasste sich mit der Analyse und Verbreitung der Grundlagen der freien Marktwirtschaft, des minimalen Staates (Minarchismus) und der individuellen Freiheit.

Bis 2010 war ich Vorstand der Energy Consulting AG, München.. Einer Gesellschaft, die sich mit dem Abbau von Energieverschwendung und dem Umweltschutz beschäftigte.

Seit 2010 bin ich als freier Autor und Referent tätig..

Ich war dreimal verheiratet, was deutlich meinen "optimism of life" symbolisiert.

 

 

Über mich als Autor

 

Ich schreibe meine Bücher nicht für die Smombies, die in

London oder Berlin mit einem Pappbecher Kaffee in der

einen und einem Tablet-Computer in der anderen Hand

durch die Straßen irren und dabei auch noch in das Headset ihres Handys quatschen. Immer in Eile, immer außer Atem – immer hinterher.

Ich schreibe für die Entschleunigten und in sich

Ruhenden, die den Zauber der Langsamkeit und der Nachhaltigkeit verinnerlicht haben.

Für Menschen, die die Stürme des Lebens kennen gelernt haben und die sich für die Resilienz von anderen außergewöhnlichen Individuen in kritischen Situationen interessieren. Oder für die Lebensweisen von liebenswerten Lebenskünstlern, deren Schwerpunkt auf einem abwechslungs- und deshalb erkenntnisreichen Leben und nicht auf auf einem (pseudo-) erfolgreichen Lebenslauf liegt.

Bob Dylan: "She knows there's no success like failure and that failure's no success at all."

Ich schreibe nie apostelhaft mit dem erhobenen

Zeigefinger, sondern immer mit einem Lächeln. Getreu meinem Lebensmotto: "Sei dir stets ein Witz, der dich erheitert."

 

Auszeichnungen und Preise

 

1. Für meinen historischen Roman

"Love and Glory - Liebe und Ruhm" wurde ich mit

dem Otto-Mainzer-Preis ausgezeichnet, weil ich darin

"die Liebesthematik im Sinne des Preisstifters hervorragend zum Ausdruck bringe".

Zur Erklärung:

Für Otto Mainzer gehörte zur Liebe die Freiheit. Er war

gegen die Ehe und für die absolute Gleichberechtigung

der Frauen.

 

2. Mein Bestseller "Hofgang im Handstand" wurde im Oktober 2011 zum "Buch des Monats" gewählt.

 

Meine anderen Seiten im WWW:

 

Google

 

Meine Meinung zu aktuellen Ereignissen

 

Facebook

 

Twitter

 

Xing.de

 

Linked in

 

youtube

 

Wikipedia

 

Uwe Woitzig

Autor

Call us: + 800 922 1150

Copyright @ All Rights Reserved